Zeitreise mit dem Cotton House, Barcelona

458. 5f99b53badac301ab4bb0ed2e134906a

August 2016. Während der Industrialisierung in Europa, im ausgehenden 18. Jahrhundert bis Mitte des 19. Jahrhunderts, galt Barcelona als Zentrum der spanischen Textilverarbeitung. Die Stadt war bekannt für den florierenden Baumwollhandel und lag weltweit auf Platz drei der Baumwollindustrie, hinter England und Frankreich.

Vor diesem spannenden Hintergrund bietet das Hotel Cotton House – ehemaliger Hauptsitz des Baumwollverbandes – seinen Gästen nun ein ganz besonderes Erlebnis: eine Entdeckungstour mit Einblicken in die textile Geschichte Kataloniens jener Zeit. Zu sehen gibt es kulturelles sowie architektonisches Kulturerbe, die berühmten Arbeiten von Antoni Gaudi und zum Abschluss wartet ein kulinarisches Highlight in einzigartiger Umgebung.

Tourbeginn ist um zehn Uhr morgens. Die Gäste werden von einem Historiker, Experten auf dem Fachgebiet der damaligen Industrialisierung, mit einer Limousine abgeholt. Es geht in eine der noch wenigen Siedlungen, in der noch immer der Flair des damaligen Lebensstils im Zentrum der Fabriken zu spüren ist. Besonders eindrucksvoll sind dort die Grabgewölbe, welche von dem weltberühmten Architekten Antoni Gaudi konstruiert wurden. Anschließend werden die Besucher durch eine alte Textilfabrik geführt, in der eine Darstellung der Maschinenanlage in Betrieb, und zudem eine Kollektion an Stoffen zu sehen ist, wovon einige sogar auf 1850 zurückzuführen sind.

Nach dem Fabrikbesuch geht die Fahrt weiter in die nur 28 km nordwestlich von Barcelona gelegene Stadt Terrassa, welche die wohl größte Bedeutung für die katalanische Textilindustrie hat. Zwei Museenbesuche stehen auf dem Programm. Im ersten Museum, dem Dokumentationszentrum, bekommt der Besucher einen glaubhaften Eindruck vom Tagesablauf in einer Fabrik und wie diese betrieben wurden. Durch die Wasserkraft des Flusses Llobregat konnten die Maschinen der Textilfabriken betrieben werden, ein Grund für die Besiedlung an den Ufern Zum Abschluss der Entdeckungstour, zurück in Barcelona, erwartet die Gäste noch ein Highlight. Bei einem Degustationsmenü, zubereitet von einem privaten Koch mit Zutaten der Region und dazugehöriger Weinbegleitung kommen Feinschmecker auf ihre Kosten. Serviert wird dies alles in einem der legendärsten Bauten von Barcelona. Wie auch das Hotel Cotton House, wurde das Gebäude Ende des 18. Jahrhunderts von einer bedeutenden katalanischen Dynastie, als Repräsentanz des Bourgeoise Lebens und als Symbol ihres angehäuften Reichtums durch die Industrialisierung erbaut.

Das Package kostet 980 Euro pro Person und ist buchbar unter:
gossypium@hotelcottonhouse.com oder Telefon +34 934 50 50 45

459. ebb8ce0056dd69216d44ed5fc8afc82d

Das Cotton House Barcelona
Das Cotton House ist ein 5-Sterne-Hotel für Vielreisende, die das wahre Wesen von Barcelona entdecken möchten. Es liegt an der Gran Via im Viertel Eixample, eine der beliebtesten Gegenden, im Herzen der Stadt.
Der weltbekannte Interior-Designer Lázaro Rosa-Violán hat das geschichtsträchtige Gebäude aus dem 19. Jahrhundert behutsam in die Gegenwart geholt. Schon die große Vase mit buschigen Baumwollzweigen an der Rezeption signalisiert: Hier steht alles im Zeichen der Baumwollpflanze.

Ein neoklassizistischer Prunkbau, 1879 erbaut und einst Wohnhaus einer bedeutenden katalanischen Dynastie, zählte von jeher schon zu den Wahrzeichen der Metropole. Später wurde es zum Hauptsitz des Baumwollverbandes, denn damals galt Barcelona noch als Zentrum der spanischen Textilverarbeitung. Nach umfangreicher Renovierung mit viel Liebe zum Detail wird aus dem „Cotton House“ 2015 ein luxuriöses Boutiquehotel, welches unter der Dachmarke der Autograph Collection eröffnete.

Auf insgesamt acht Ebenen verteilen sich 83 luxuriöse Gästezimmer, darunter sieben geräumige Suiten. Jedes der Zimmer und Suiten wurde individuell und mit dem Hauptaugenmerk auf die Erfüllung höchster Komfortstandards eingerichtet.

Den Gästen steht ein voll ausgestattetes Fitnessstudio, ebenso ein Raum zur Entspannung für Körper- und Schönheitsbehandlungen zur Verfügung. In Kooperation mit dem Cotton House geht es für ein unvergessliches Spa-Erlebnis direkt nebenan ins Mayan Spa, welches 2015 von der World Luxury Spa Awards Academy zum „Best Luxury Spa Hotel in Europe“ gekürt wurde.

Das Cotton House bereichert Barcelona´s Gastro-Szene um einen neuen Glanzpunkt: das “Batuar” – eine kosmopolitische Cocktailbar mit Restaurant. Im Batuar werden die Gäste mit durchgehend warmer Küche und typisch spanischen Tapas verköstigt. Das Angebot wird durch die hoteleigene sowie stadtbekannte Bar mit einer innovativen Auswahl an Cocktails ergänzt, die von bereits mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichneten Barkeepern zubereitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und dem Einsatz von Google Analytics zu. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen