Was macht einen Geschäftsmann aus?

Schnelle Autos, teure Uhren, kubanische Zigarren und die neusten Anzüge aus Italien, das macht einen Geschäftsmann aus, oder? Natürlich nicht.

Obwohl viele nun vermutlich ein recht präzises Bild von einem erfolgreichen Geschäftsmann vor Augen haben, ist das noch lange nicht das Idealbild von einem Menschen, der ein Unternehmen führt, welches rentabel ist. Jemand, der mit seiner Firma ganz an die Spitze möchte, benötigt viele Eigenschaften, welche ihn bei einer glorreichen Karriere unterstützen.

Intuition
Was sich im ersten Moment etwas unpassend anhört, ist allerdings eines der entscheidenden Merkmale vieler erfolgreicher Menschen. Statt immer nur rational zu denken und den Fakten zu vertrauen, sollte der inneren Stimme, der Intuition, vertraut werden. Gerade bei der Einschätzung von Menschen, sei es Mitarbeitern oder potenziellen Geschäftspartnern, hilft die Intuition ungemein. Ebenso bei einem vermeintlich unlukrativen Investment unterstützt die innere Stimme einen zur richtigen Entscheidungsfindung. Viele dachten, die Investition in Amazon wäre eine schlechte Entscheidung, aber bereits kurze Zeit, nachdem der Onlineanbieter seine Pforten geöffnet hatte, entwickelte sich die Firma zu einem Billion-Dollar-Unternehmen. Solche Chancen, in ein lohnenswertes Investment einzusteigen, müssen ergriffen werden und Risiken eingegangen werden, um letztlich ein aufstrebender Stern in der Geschäftswelt zu werden.

Selbstsicherheit
Intelligente Menschen wissen genau, wer sie sind, was sie können und was nicht. Genau das ist der entscheidende Punkt: Sie kennen ihre Stärken und Schwächen und wissen diese angemessen anzuwenden und Aufgaben, welche ihnen nicht besonders gut liegen, an Fachleute abzugeben. Das ist kein Schuldeingeständnis, im Gegenteil, es zeugt von Größe. Charakterzüge und Wertvorstellungen und das Wissen um diese helfen ihnen bei dem beruflichen Erfolg und der persönlichen Erfüllung. Deshalb wird mit Motivation an sich selbst und der eigenen Entwicklung gearbeitet, um besser in den Dingen zu werden, in denen man momentan noch Defizite aufweist.

Reflexion
Sich regelmäßig mit seinen Handlungen und Entscheidungen auseinanderzusetzen, zu reflektieren, was gut und was schlecht lief, aus den gesammelten Erfahrungen zu lernen und Strategien aus der Vergangenheit zu analysieren, führt zur Verbesserung der Prozesse. Gerade wenn eine Vorgehensweise erfolglos war, ist es sinnvoll, die Details zu überprüfen, Fehler zu entdecken und diese zu optimieren.

Kreativität
Erfolgreiche Unternehmer sind nie restlos mit sich, ihrem Unternehmen oder Produkten zufrieden, denn Zufriedenheit bedeutet Stillstand. Stattdessen sollten neue Ideen gesammelt und Innovationen für Arbeitsweisen oder Produkte gesucht werden. Aus der eigenen Komfortzone auszubrechen kann hierbei sehr effektiv sein.

Foto: Pixabay

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und dem Einsatz von Google Analytics zu. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen