Reif für die Schatzinsel?

Reif für die Insel? Kein Covid-19, keine Malaria, keine Raubtiere, keine Schlangen und auch keine Paparazzi. Dafür meistens 30 Grad – stahlblauer Himmel und smaragdgrünes Meer, soweit das Auge reicht.

Wer exklusiv, unter sich und ganz privat reisen möchte, bucht sich eine eigene Insel und lädt dazu family, friends und seine Lieblingsmenschen ein.  Die kleine Insel Huvahendhoo liegt im Indischen Ozean, im Süd-Ari-Atoll der Malediven, 80 km vom internationlen Flughafen Malé und ca. 4.000 km von Afrika entfernt.

Auf der 600 Meter langen und 110 Meter breiten Insel befindet sich das preisgekrönte Lily Beach Resort & Spa auf Huvahendhoo. Dieser Inseltraum kann nun wahr werden, denn das Lily Beach Resort & Spa lässt sich exklusiv mieten. Im üppigen Grün stehen dort 125 chice Strand- und Over-Water-Villen in fünf verschiedenen Kategorien, umgeben vom Indischen Ozean, exotischen Vögeln und Schildkröten. Die Nachbarn sind die gemütlichen Fischreihe.

Das palmenumsäumte Inselresort verwöhnt seine Hotelgäste mit einem Premium-All-Inclusive Service, der keine Wünsche offen lässt, ob Livekochstationen, Menüoptionen à la Carte,  80 Premiumweinen aus aller Welt und verschiedenen Zigarrensorten. Nach Sonnenuntergang begleitet ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm die Gäste mit Live-Musik und DJs, einer Shisha-Lounge, traditionellen Kulturdarbietungen, Fischfütterungen, etc.  Eine Angeltour, zwei Ausflüge sowie eine spektakuläre Sunset-Cruise sind die Krönung.

Sportliche haben die Qual der Wahl zwischen kostenlosen Fitnesskursen, Aerobic, Yoga, Zumba, Tennis, Volleyball, etc., während die Jüngsten im Turtle Kids Club  bespaßt werden. Und wer dennoch Heimweh bekommt? Der kostenlose Internetzugang in allen Villen und öffentlichen Bereichen des Resorts ist selbstverständlich.

Das exklusive Inselarrangement mit 125 Villen, Premium-All-Inclusive, (basierend auf jeweils zwei Erwachsenen mit zwei Kindern, pro Villa) kostet 1,3 Mio. US-Dollar, für sieben Nächte, inklusive Wasserflugzeug-Transfer von Malé.

Die Schatzinsel lässt grüßen!

Quelle: WeberBenAmmar PR

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und dem Einsatz von Google Analytics zu. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen