Rarität bei DECHOW: Kult Mofa kommt unter den Hammer

DECHOW Auktionen, eines der marktführenden Online-Auktionshäuser in Europa, versteigert das legendäre Mofa aus dem Werbefilm „Moped Rider“ von Deutschlands größtem Online-Fahrzeugmarktportal.

Das als Filmrequisit gebaute Mofa lässt die Herzen aller Serienfans höherschlagen: das Cockpit des Mofas ist dem Armaturenbrett des mit künstlicher Intelligenz ausgestatteten Sportwagens K.I.T.T. nachempfunden. In der US-amerikanischen Actionserie „Knight Rider“ ist der sprechende K.I.T.T. Michael Knights Gefährte beim Kampf für Recht und Gesetz. Diese Rolle spielte auch das Mofa im beliebten Werbespot, allerdings haben die Cockpit-Knöpfe keine Funktion, nur der Spoiler am Heck des Zweirades ist manuell auszufahren.

Eine Auktion ist etwas Wunderbares. Ich bin stets fasziniert von der Dynamik und den Überraschungen“, so sprach schon der Gründer Hieronymus W. Dechow im Jahr 1904. „Und dieser Satz hat heute noch Relevanz“, weiß Ron Alexander, Geschäftsführer des Auktionshauses Wilhelm Dechow GmbH. „Gerade bei Versteigerungen von Raritäten verlaufen die Online-Auktionen meist hoch frequentiert, emoitional und spannend zugleich“, so Alexander weiter.

Das Los dieser Versteigerung schließt am 29. Juli 2020, 10:00.

Foto: DECHOW Auktionen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und dem Einsatz von Google Analytics zu. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen