Peugeot auf der Rétromobile

160. 1426759657_204coupe_couleurs_1967

Auf der Oldtimermesse „Rétromobile“, die vom 3. bis 7. Februar 2016 in Paris, Porte de Versailles, stattfindet, ist auch Peugeot präsent und widmet seine Ausstellung dem Thema „Das Auto und die Frau“ und macht mit Coupés und Cabriolets seine Kompetenz bei Eleganz und Design deutlich.

Zwei wichtige Geburtstage stehen an: Das 204 Coupé wird 50 Jahre alt, das 205 Cabriolet feiert sein 30-jähriges Bestehen. Die Marke Peugeot präsentiert auf ihrem Stand zudem zwei Teilnehmer der Tour Auto im April 2016: den Peugeot 203 und den Peugeot 403.

„L‘Aventure Peugeot“ bietet den Besuchern einen breiten Überblick über die Modelle der Marke Peugeot. Historische und neue Automodelle werden hier unter Beteiligung aller 40 Clubs in Szene gesetzt. Auf die 120.000 Besucher, die dieses Jahr erwartet werden, warten 14 Peugeot-Modelle, die speziell das Thema 2016 reflektieren:
– Eleganz und Mode werden repräsentiert durch das 402 Darl‘Mat Cabriolet, das 404 Coupé, das 504 Cabriolet und den 301 Roadster. Darüber hinaus stellt Peugeot auch das elegante Concept-Car Peugeot HX1 aus – spektakulär und futuristisch zugleich.
– Gewagtes Design zeigt sich am 604 V6 SL, am 204 Coupé, das seinen 50. Geburtstag feiert, und ebenfalls am sehr seltenen 104 LM5 Sovra, einem kleinen Cabrio, das auf Basis des Peugeot 104 realisiert wurde.
– Den Sportsgeist der Marke drückt das 205 Cabriolet Roland Garros aus, das sich neben dem aktuellen 208 Roland Garros präsentiert.

Ebenfalls stellt Peugeot auf der „Rétromobile“ die Modelle vor, die an der Tour Auto im April 2016 teilnehmen: den Peugeot 203 und den Peugeot 403, die in Optik und Charme den Glanz früherer Epochen widerspiegeln.

Im Ausstellungsbereich von „L’Aventure Peugeot“ finden Besucher außerdem ein Motorrad P112 und ein Fahrrad aus der Vorkriegszeit, noch nicht restauriert und mit der Patina der Zeit versehen.

Ein weiteres Thema auf der „Rétromobile“ stellt Peugeot Classic dar:
Unter diesem Namen werden seit 2012 Ersatzteile mit der Garantie „Made in France“ für die historischen Modelle angeboten, beispielsweise für den 205 GTi.

Die CAAPY (Collection de l’Aventure Automobile im französischen Poissy) präsentiert schließlich ein Simca 9 City-Coupé aus dem Jahr 1955, das perfekt die Eleganz widerspiegelt, die in diesem Jahr die „Rétromobile“ prägt.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und dem Einsatz von Google Analytics zu. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen