Neue Luxusklasse im legendären Glacier Express

So luxuriös war die Bahnfahrt durch und über die Schweizer Alpen noch nie: In der neuen Excellence Class genießen die Gäste künftig höchsten Komfort und dank garantiertem Fensterplatz beste Aussichten.

Verwöhnt werden alle mit einem persönlichen Service und kulinarischen Höhenflügen aus der Bordküche. Ab 2. März 2019 wird die Excellence Class bei Gästen mit höchsten Ansprüchen an Erlebnis, Service und Qualität neue Maßstäbe setzen.

Schon auf der Jungfernfahrt 1930 haben die Pioniere des Glacier Express für die Fahrt zwischen dem Matterhorn und dem Engadin nur ihr bestes Wagenmaterial zusammengestellt. Seither ist der langsamste Expresszug zu einem der bekanntesten und beliebtesten Erlebniszüge der Welt geworden. Millionen Reisende haben die Schweizer Alpen bereits im Glacier Express auf eindrückliche und bequeme Art entdeckt.

Groß war der Wunsch nach einem besonders luxuriöseren Angebot mit persönlichem Service im legendärsten Panoramazug der Schweiz. Dieser geht nun mit der neuen Excellence Class in Erfüllung. Ab März 2019 läutet die Rhätische Bahn damit eine neue Ära ein. Auf komfortablen Lounge-Sitzen geht es über 291 Brücken und durch 91 Tunnels auf die achtstündige Fahrt zwischen St. Moritz und Zermatt. Abwechslung bietet ein Gang in die wageneigene Glacier-Bar.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und dem Einsatz von Google Analytics zu. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen