McLaren Elva wieder in den berühmten Gulf-Farben

McLaren Automotive feierte am Freitag heute die Premiere des McLaren Elva Gulf Theme by MSO (McLaren Special Operations), eine Hommage an die erneuerte Beziehung zwischen McLaren und der Marke Gulf Oil.

Der einzigartige McLaren-Roadster in den blauen und orangefarbenen Gulf-Farben feiert seine Weltpremiere bei der virtuellen Goodwood Speed Week an diesem Wochenende. Die Käufer eines Elva können ihren Supersportler bei MSO im Gulf-Lokk bestellen.

Der neue Roadster der Ultimate Series behält die Leichtbau-Philosophie seines Vorgängers bei. Die Karosserie des scheiben- und dachlosen Elva beinhaltet ein Active Air Management System (AAMS), das über dem Cockpit eine Haube aus Luft schafft.

Die 815 PS (600 kW) und die 800 Newtonmeter Drehmoment des 4,0-Liter-V8-Motor mit Doppelturboaufladung werden auch in Zukunft für Fahrspaß sorgen, ganz im Sinn seiner Vorgänger wie dem McLaren P1TM , dem McLaren Senna und dem Speedtail in der McLaren Ultimate Series. Der Elva soll an die Elva-Sportler der 1960er Jahre erinnern. Die hatten zu den ersten Sportwagen gehört, die von Bruce McLaren entworfen und gefahren wurden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und dem Einsatz von Google Analytics zu. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen