Extra-fort Chrono: Goldene Zeiten mit dem sportlich-edlen „Klassiker“

Sie gehören seit den 1940er Jahren zu den Erfolgsmodellen der Schweizer Uhrenmarke Eberhard & Co. und lassen bis heute die Herzen der Fans von feinen mechanischen Armbanduhren höher schlagen: Die Modelle der Kollektion „Extra-fort“.

Besonders edel präsentiert sich der sportlich-klassische Chronograph “Extra-fort Chrono” (9.950,- Euro pro Modell) mit weißem oder schwarzem Zifferblatt im 18-Karat-Roségoldgehäuse. Mit einem Gehäusedurchmesser von 39 Millimetern folgen die Uhren dem Trend zurück zu kleineren eleganten Uhren.

Der 30-Minuten-Zähler befindet sich bei diesem Modell bei drei Uhr, der Zähler für die kleine Sekunde bei neun Uhr und das Datumsfenster bei sechs Uhr. Die „Extra-fort Chrono“-Versionen mit Roségoldgehäuse haben goldene Zeiger, Indizes und Ziffern. Der goldene Rahmen des Datumsfensters ist erhaben. In der Uhr tickt ein mechanisches Kaliber ETA 7750 mit Automatikaufzug.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und dem Einsatz von Google Analytics zu. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen