Ducatis 100.000-Euro-Bike rollt vom Band … im Werk in Borgo Panigale

Im Ducati-Werk in Borgo Panigale hat die Produktion der Superleggera V4 begonnen. Das 100.000 Euro teure Superbike rollt in einer Serie von 500 Stück vom Band und ist das einzige für den Straßenverkehr zugelassene Motorrad der Welt mit Rahmen, Schwinge und Felgen aus Kohlefaser.

Die fortlaufende Nummerierung der Motorräder ist jeweils auf dem Lenkkopf und auf dem Zündschlüssel eingraviert und stimmt mit der Fahrgestellnummer überein.

Jede Superleggera ist mit einem Racing-Kit ausgestattet. Dazu gehören unter anderem eine Titan-Auspuffanlage von Akrapovič für die Rennstrecke, ein offener Kupplungsdeckel aus Kohlefaser, eine Karbon-Schwingenabdeckung mit Titan-„Slider“, ein Austauschsatz für die Scheinwerfer und Rücklichter, ein Demontage-Kit für den Kennzeichenhalter und den Seitenständer-Demontage-Kit, ein Paddockständer für die Räder und der Ducati-Data-Analyzer sowie ein Renn-Tankdeckel. Dann sinkt das Leistungewicht der 234 PS starken V4 auf 1,54 PS pro Kilogramm. Im Serienzustand sind es immer noch 224 PS und ein Rekordwert von 1,41 PS pro Kilo für ein Straßenmotorrad. Trocken wiegt die Ducati keine 160 Kilogramm.

Das Motorrad wird in einer maßgefertigten Holzkiste ausgeliefert. Zudem bekommen alle Käufer eine skulpturähnliche Reproduktion der Superleggera V4 im Maßstab 1:10. sowie speziell zugeschnittene Motorradbekleidung samt Airbag. Darüber hinaus haben die Kunden die Gelegenheit, eine Panigale V4 R aus der Superbike-Weltmeisterschaft auf der Rennstrecke in Mugello zu testen. 30 Besitzer bekommen außerdem Zugang zur „MotoGP Experience“ und dürfen mit der Desmosedici GP über den Kurs jagen.

Ducati-Boss Claudio Domenicali hat darüber hinaus den ersten Besitzer einer Superleggera V4 zu einer Auslieferungszeremonie ins Werk eingeladen, die in Kürze stattfinden wird.

Fotos: Auto-Medienportal.Net/Ducati

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und dem Einsatz von Google Analytics zu. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen