Bridgerton Tea Time im The Lanesborough

The Lanesborough, London, freut sich, die neueste Ausgabe seiner innovativen Reihe von saisonalen Nachmittagstees anzukündigen. In Zusammenarbeit mit Netflix und Shondaland gibt es ab dem 25. März 2022 einen von der Hitserie Bridgerton inspirierten Afternoon Tea. In limitierter Auflage wird diese Hommage an die Regency-Ära – eine Zeit des großen Feierns, des hohen Stils und der eleganten Partys – mit einem modernen Touch dargeboten.

Der Bridgerton Afternoon Tea findet im reich dekorierten Speisesaal des Lanesborough statt. Der Saal  ist von einer Glaskuppel überdacht welche untertags eine natürliche Beleuchtung zulässt  und abends beleuchteten die Kronleuchtern mit saftem Licht den Raum. Unter der Originalkuppel, einer Ikone des Regency-Stils in der Hauptstadt, befinden sich aus 250 verschiedenen Leisten gegossenen Basreliefs. Die mit Wedgwood-Porzellan überzogenen Wände vermitteln das Gefühl der neoklassischen Regency-Grandezza.

Das Menü des Afternoon Tea wurde vom Chefkonditor des Lanesborough, Kevin Miller, sorgfältig zusammengestellt. Köstliche Finger-Sandwiches und Brioche-Slider werden aus Coronation Chicken, frischem Koriander, Clarence Court Egg Mayonnaise, Vollkornsenf, geräuchertem Lachs, Meerrettich, Brunnenkresse, Bio-Gurke, Naturjoghurt und Minze zubereitet sowie Rare Roastbeef Slider aus Black Pepper Mayonnaise und Zwiebelsamen. Das Menü ist eine Hommage an die wichtigsten Familien aus der Bridgerton Serie sowie an das heutige “Lanesborough House”, das 1825 von William Wilkins am Höhepunkt der Regency-Ära im klassizistischen Stil erbaut wurde. Heute gilt es als das Londoner Regency-Gebäude schlechthin.

Als Ergänzung zu den herzhaften Aromen und den köstlichen Scones, Clotted Cream und Marmeladen von The Lanesborough wird Millers kuratiertes Konzept für Kuchen und süße Leckereien das Tea Time Angebot um fünf charakteristische Highlights versüßen:

The Queen’s Diamond – dem Star der Saison gewidmet, wurde die exquisite handgefertigte Schokolade mit Honig, grünem Kardamon und weißer Schokoladenganache angefertigt. Präsentiert in einer wunderschönen juwelenfarbenen Ringschachtel, ist sie eine Anspielung auf Edwina Sharma, dem Diamanten der Saison.

The Rake – zu Ehren von Viscount Anthony ist The Rake eine Torte der Extraklasse, wie der Viscount selbst ist das Törtchen appetitanregend. Ein Schokoladenzobel mit Milchschokoladenmousse und einem Kern aus geschlagenem Passionsfruchtquark. Abgerundet wird die Torte durch eine dunkle Schokoladenglasur, einen Schokoladensplitterkragen und eine Chantilly-Cravatte aus geschlagener Passionsfruchtcreme.

A True Love Match – ein britischer Klassiker, das von der exquisiten Königin Charlotte inspiriert wurde. A True Love Match ist ein eleganter, klassischer, geschichteter Charlotte-Biskuitkuchen, der aus einem köstlichen, leichten Vanillebiskuit besteht, der je nach Jahrezeit mit Erdbeermarmelade und Vanille-Twist-Creme beschichtet wird.

The Lady Whistledown – eine Anspielung auf Lady Whistledown, die Erzählerin und High-Society-Kolumnistin in Bridgerton. Ihr Tintenfass und Federkiel kommen  in dieser Torte zum Ausdruck. Im Inneren befindet sich ein Pistazien-Financier und Pistazien-Mousse, umhüllt von Milchschokolade und Kakaobutter.

All is Fair in Love & War – der Star der Show sitzt oben auf dem Tortenständer. Er ist eine Hommage an die Familie Bridgerton. Ein hellblaufarbenes Törtchen mit einer Biene oben drauf – das Symbol von Bridgerton. Das Konzept geht auf den frühesten bekannten Ursprung des Satzes “All is fair in love in war” zurück, der im Roman Euphues, die Anatomie des Witzes,  von John Lyly aus dem Jahre 1579 zu finden ist. Dieses Dessert ist für zwei Personen gedacht: ein Käsekuchen mit Rosenwasser und Himbeergelee in der Mitte auf einem Streuselkuchenboden, der mit blauer Schokolade überzogen ist. Die Frage ist: Wer bekommt das größere Stück? Denn schließlich ist im Krieg und in der Liebe alles erlaubt…

THE PALL MALL COCKTAIL
Inspiriert vom originalen Regency Gin Punch, dem unverzichtbaren Cocktail, der während der Regency-Zeit zum alltäglichen gesellschaftlichen Leben gehörte, hat Mickael Perron, Head of Bars im The Lanesborough, den Pall Mall Cocktail kreiert: ein erfrischendes Rezept, das Hendrick’s Gin und Graham Blend No5 White Port kombiniert und mit Zitrusfrüchten und dezenter Süße harmoniert. Das köstliche Gebräu wird in einer eleganten hohen Glastasse mit einem Teesieb serviert, das mit getrockneten Hibiskusblüten gefüllt ist, die dem Getränk eine rosa Farbe verleihen. Zum Schluss wird der Cocktail mit einer schwimmenden Lotusblüte garniert – der indischen Nationalblume – eine weitere Anspielung auf die Sharmas.

THE PALL MALL – ALKOHOLFREI
Ein großzügig präsentierter, tropischer Punsch, zubereitet mit Atopia Alkoholfreien Spirituosen, Ingwer & Rhabarber sowie Hedgerow Berry. Großzügig gemischt mit London Essence geröstete Ananas Limonade, Litschi, Passion und Zitrusfrüchten. Serviert mit einem Aufguss aus Butterfly Pea Flower für einen krönenden Abschluss.

Beeilen Sie sich und sichern Sie sich Ihren Platz – es wäre ein Skandal, es zu verpassen!

Der Bridgerton Afternoon Tea im Lanesborough ab €78 pro Person ab €90pp mit dem Pall Mall Cocktail; oder ab €95pp mit einem Glas Champagner des Hauses.

Für Kinder unter 12 Jahren kostet der Nachmittagstee €41 pro Person.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und dem Einsatz von Google Analytics zu. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen