Bild des Monats: Uhr im Osternest

Deutschlandweit steht der Feldhase, lat. Lepus europaeus, auf der Roten Liste, wird dort als „gefährdet“ geführt. Und damit auch der Osterhase.

Am ehesten trifft man ihn noch in Stadtparks: Dort hat er weniger Feinde wie etwa Füchse oder Jäger. Vor allem macht dem Hasen jedoch zu schaffen, dass die Kräuter und Gräser, die er gern frisst, selten geworden sind. Uhrmacherinnen und Uhrmacher können hieran nicht viel ändern.

Doch immerhin haben die Beschäftigten der Manufaktur NOMOS Glashütte in diesem Frühjahr eine klassische Hasenaufgabe übernommen – sie füllen Nester. Denn statt Schokolade und Krokant brauchen in diesem Jahr alle bessere Zeiten. Dafür stehen mechanische Armbanduhren aus der Glashütter Manufaktur. Sie sind eine große Freude in Zeiten, die sonst für Hasen wie Menschen herausfordernd sind.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und dem Einsatz von Google Analytics zu. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen