Bentley Continental GT Speed schafft 335 km/h

Mit dem Continental GT Speed bringt Bentley im Laufe des dritten Quartals sein bislang stärkstes Serienfahrzeug auf den Markt.

Der überarbeitete 6,0-Liter-W12-Motor liefert 659 PS (485 kW) und damit 24 PS mehr als im Continental GT. Damit erreicht das Coupé in 3,6 Sekunden Tempo 100 und eine Spitzengeschwindigkeit von 335 km/h. Das maximale Drehmoment betägt nach wie vor 900 Newtonmeter.

Das Acht-Gang-Doppelkupplungsgetriebe wechselt die Gänge im Sport-Modus doppelt so schnell wie beim W12-Standardmodell.

Das exklusive Leder- und Alcantara-Interieur ist in 15 Farben und elf zusätzlichen Dekor-Kombinationen erhältlich.

Fotos: Auto-Medienportal.Net/Bentley

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und dem Einsatz von Google Analytics zu. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen