Achensee-Advent im Familienparadies Sporthotel Achensee****s

80 Stunden professionelle Baby- und Kinderbetreuung pro Woche sind reizvolle Aussichten, um mit dem kleinen Spatz in den ersten Winterurlaub zu fahren. Das ist noch lange nicht alles, was die Wohlfühl-Garantie im Familienparadies Sporthotel Achensee ausmacht.

Auch wenn die Eltern ihre Kleinsten am liebsten keine Sekunde aus den Augen lassen möchten: Ein kurzer Check im Baby-Betreuungsbereich des Familienparadies Sporthotel Achensee**** überzeugt. Die Kinderbetreuer malen mit den Kleinsten mit Fingerfarben und machen Handabdrücke, besuchen mit ihnen den Kinderbauernhof und sind auch beim Mittagstisch in der Seealm stets dabei. Das alles wird jeden Tag die Woche je zwölf Stunden lang angeboten.

Da machen sich Mama und Papa auf den Weg zu ein paar Stunden „Freifahrt“ im Skigebiet Christlum direkt vor dem Hotel. Ist man doch schon in nur zwei Gehminuten an der Talstation und von der Piste in maximal zwölf Minuten wieder zurück bei seinem Liebling. Rund um das Hotel liegen nicht nur das größte Skigebiet am Achensee, sondern auch der hoteleigene Pferdestall, die Achenseeloipen und traumhafte Wanderwege. Noch näher liegt nur das 1.500 m² große SPA, wo die Eltern in vier Schwitzkabinen, im Indoorpool, bei Massagen und Wellness-Anwendungen sämtliche „Kindersorgen“ völlig vergessen können.

Perfekt eingerichtet für Kleinkinder
Das Familienparadies Sporthotel Achensee nimmt jungen Eltern auch alles „Sperrige“ in ihrem Winterurlaub ab. Dazu zählen nicht nur die Skier, die man der Einfachheit halber im Hotel-Sportshop leihen kann, sondern das gesamte Rundumsorglos-Paket für das Baby. Dazu zählt alles von der Babypflege und dem Wäscheservice bis hin zu Wippen, Hochstühlen, Rückentragen und Babywägen. Im Restaurant gibt es eine Hipp-Babyspeisekarte und eine von 0 bis 24 Uhr geöffnete Babyküche. Zusätzlich zur 12-Stunden-Betreuung im Babyclub werden im Spa-Bereich von Fred’s Swim Academy eigene Baby-Schwimmkurse angeboten. Selbst Schnupper-Skikurse gibt es für die Kleinsten ohne Aufpreis auf der Kinderübungswiese vor dem Hotel.

Ein Pluspunkt ist die kurze Anreise: Von München sind es über die Autobahn München-Innsbruck und den Achenpass nur rund 80 Kilometer zum Familienparadies Sporthotel Achensee. Es gibt viele gute Gründe, warum das Familienparadies Sporthotel Achensee zu den Fünf-Smiley-Kinderhotels mit 98 Prozent Weiterempfehlung auf Holidaycheck und einem Traveller’s Choice Award auf Tripadvisor zählt.

WinterZEIT (05.–26.01.19) – Familienparadies Sporthotel Achensee****
Leistungen: 7 x All-In im Familienzimmer (Frühstücksbuffet, Mittagsbrunch, Nachmittagsjause, Gourmet-Abendmenü,
24-h-Getränkebrunnen) inkl. Kinderskischule für Ki. ab 3 J., 80 Stunden
Baby- und Kinderbetreuung pro Woche, 700 m2 großen Indoor-Abenteuerspielplatz, Skiguiding für Erw. im Skigebiet Christlum, Sport- und Aktivprogramm, 1.500 m2 großer SPA- und Pool-Bereich mit 2 Saunen, Dampfbad, Infrarotkabine, Frischluftgrotte und Solarium (begleitete Saunaaufgüsse), Wellnessprogramm für Ki. ab 6 J., Live-Musik in der Seealm. Preis: für 2 Erw. und 1 Ki bis 6 J. ab 2.240 Euro

Familienparadies Sporthotel Achensee****ˢ
Achenkirch 114
6215 Achenkirch
Tel.: +43/(0)5246/6561
info@sporthotel-achensee.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und dem Einsatz von Google Analytics zu. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen