Abenteuer Männerurlaub … ganz ohne Mädels

Das offene Verdeck eines klassischen Oldtimers, eine frische Brise und atemberaubende Blicke auf das Mittelmeer verbunden mit einem gesteigerten Sexappeal – das sind die Vorboten für einen gelungenen Männerurlaub.

Bei einer nostalgischen Tour entlang der Cote D’Azur ist Fahrspaß pur angesagt: Durch kurvige Berge mit der am höchsten gelegenen Küstenstraße „Grande Corniche“ zeigt sich Südfrankreich von einer ganz besonderen Seite. „Mehr PS finden Autofans bei einer der schönsten Autosammlungen der Welt: In Monaco begeistert die Kollektion an Oldtimern und Formel-1-Autos von Fürst Albert II die Besucher“, weiß Michael Kern, Gründer und Inhaber von Luxury Dreams. Um an das nötige Kleingeld für den eigenen Oldtimer zu kommen, versuchen Sie doch Ihr Glück im Casino von Monte-Carlo, das seit James Bond und Ocean’s Twelve bei jedem Mann für Nervenkitzel sorgt.

Nervenkitzel auch in der Schweiz. Unberührter Puderschnee soweit das Auge reicht und ein Gefühl der absoluten Freiheit – was braucht man mehr für den perfekten Männerurlaub? Das Abenteuer Tiefschnee verleiht jeder Reise das gewisse Etwas und wird beim exklusiven Heliskiing in den tief verschneiten Alpen Wirklichkeit. Die Schneesportgebiete St. Moritz, Hüfifirn und Sustenlimmi/Steingletscher belohnen unternehmungslustige Männer (und natürlich auch Frauen) auf jeder Höhenlage mit einer wunderschönen Naturkulisse und spektakulären Abfahrten.

The Power of Four! Aspen wiederum ist Amerikas bekannteste und wohl auch beliebteste Destination für einen Skiurlaub der Extraklasse. Nicht ohne Grund. Tief im Herzen der spektakulären Rocky Mountains mitten in Colorado liegt der charmante Ort direkt am Fuß des Skigebiets Aspen Mountain. Allein beim Gedanken daran geraten sowohl Extremrider als auch Anfänger ins Schwärmen. „Vier abwechslungsreiche Skigebiete mit 509 Pistenkilometern mit meterhohem Champagne Powder üben auf Skifahrer und Snowboarder eine geradezu magische Faszination aus und lassen jedes Männerherz höherschlagen“, erklärt Michael Kern.

Ein abwechslungsreicher Roadtrip erwartet naturbegeisterte Abenteurer in den Weiten Namibias. Das im südlichen Afrika gelegene Land beeindruckt mit seiner unvergleichlichen Vielfalt an Tieren, die in freier Wildbahn leben, und magischen Naturschönheiten. Ein Highlight stellt dabei sicherlich der Namib-Naukluft-Nationalpark dar. Hier befindet sich eines der wahrscheinlich meistfotografierten Motive des Landes: die orangeroten Sanddünen in Sossusvlei. Die Besteigung des „Big Daddy“, der mit 350 Metern höchsten Sanddüne der Welt, ein Flug im Heißluftballon oder Helikopter oder eine Naturfahrt im Quad-Buggy macht jeden Männerurlaub in Namibia zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Quelle: Luxury Dreams

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und dem Einsatz von Google Analytics zu. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen