Ein Uhrwerk direkt am Handgelenk – Bell & Ross BR – X2 Micro-Rotor

Seit 2014 begleitet das „X“ die Palette der von Bell & Ross produzierten experimentellen Uhren. Mit dem neuen BR-X2 Tourbillon Micro-Rotor, der zweiten Generation seiner X-Kollektion, fügt Bell & Ross ein weiteres Kapitel der BR-Saga hinzu. Der Start des BR-X2 drückt die Werte der Innovation, Kreativität und Leistung aus, die der Marke innehaben.

Das Konzept der BR-X2 Tourbillon Micro-Rotor besteht darin, dass man das Uhrwerk praktisch direkt am Handgelenk trägt! Der Blick fällt ungehindert auf das vollständig von Bell & Ross selbst entwickelte Manufaktur-Uhrwerk BR-CAL.380 mit seiner quadratischen Form, das zwischen zwei Saphirplatten sitzt, die seitlich durch ein schmales, aus einem Teil gefertigten Stahlband zusammengehalten werden.

Das Gehäuse ist dadurch nahezu unsichtbar, das skelettierte Zifferblatt tut es ihm gleich und legt das Uhrwerk frei.

Die X2 Tourbillon Micro-Rotor zum Preis von 59.000 Euro ist auf 99 Stück limitiert.