ABT macht Audi RS 3 noch sportlicher

Erst seit Kurzem sind der überarbeitete RS 3 Sportback und die neue RS 3 Limousine erhältlich. Traditionell stellen die RS-Modelle von Audi das höchste Leistungs- und Ausstattungsniveau dar. ABT Sportsline, der Marktführer in Sachen Veredelung von Fahrzeugen aus dem Audi- und VW-Konzern, setzt trotzdem noch eins drauf und präsentiert bei der Essen Motor Show den ABT RS 3. Diejenigen, die nicht länger auf mehr Power und bessere Bremsen warten wollen, werden bereits ab sofort mit speziellem Zubehör beim Marktführer fündig.

Mit einer Leistung von 400 PS (294 kW) zeigt der Audi RS 3 bereits deutlich, was ihn von einem normalen Kompaktwagen unterscheidet. Bereits jetzt ist eine „kleine Leistungssteigerung“ – ABT Power – mit 460 PS (339 kW) verfügbar. Und dank des eigens entwickelten und angepassten Motorsteuergeräts ohne mehr Verschleiß und Kraftstoffverbrauch. Mit den ABT Fahrwerksfedern und ABT Sportstabilisatoren bringt der RS 3 die Leistung des 2,5-Liter-Reihenfünfzylinders nach der Leistungssteigerung perfekt auf die Straße. Bereits in der Entwicklung ist außerdem ein Gewindefahrwerk.

Das ABT Bremsen upgrade Kit, das sich hinter den 19- und 20-Zoll-Felgen im ABT DR, ER-C, ER-F oder FR Design verbirgt, bringt den RS 3 stets punktgenau zum Stehen. Für den Innenraum bieten die Allgäuer verschiedene Veredelungen in Carbon sowie mit dem ABT Branding versehene Türeinstiegsbeleuchtungen, eine Schaltknaufplakette und den Start-Stop-Knopf. Außerdem bekommt das Heck des Ingolstädters ein schwarz glänzendes Heckschürzenset, bestehend aus Endrohrschacht und ABT Schalldämpferanlage mit zwei 102-mm-Doppelrohren in Mattschwarz.

Für all diejenigen, denen das noch nicht reicht, präsentiert ABT auf der Essen Motor Show den ABT RS 3 als Gesamtpaket. Dieser befindet sich derzeit bei den Motorsportprofis auf Tuningkur und soll dort mit der noch kräftigeren Leistungsstufe ABT Power R ausgestattet werden. Im Hinblick auf die Optik lässt es sich ABT Sportsline auch hier nicht nehmen, den ABT RS 3 durch eine ganze Reihe von Aerodynamik-Ergänzungen sowie Interieur-Veredelungen glänzen zu lassen. So zieren den ABT RS 3 ein Frontlippenaufsatz, ein Frontgrillaufsatz mit RS 3 Logo, das Heckschürzenset sowie verschiedene ABT RS 3 Veredelungen im Innenraum.

Das ABT RS 3 Paket für den Sportback und die Limousine verfeinert auch dank verbessertem Fahrwerk, Bremsen upgrade Kit sowie den auf den Bildern gezeigten ABT FR Felgen den sportlichen sowie luxuriösen Charakter des RS 3 noch weiter und vollendet damit das automobile Produkt aus Ingolstadt. Näher kann man dem Motorsport mit einem Kompakten nicht kommen.

Text/Foto: abt-sportsline.de