9. Genussschauspiel im Alpenhof

DIE WELT GEHÖRT DEM, DER SIE GENIESST. – Das wusste schon der italienische Dichter Giacomo Leopardi. Und es ist auch ein Credo im feinen Vier-Sterne-Superior-Hotel Alpenhof Hintertux im Tiroler Zillertal.

Küchenchef Alexander Hönigsberger kreiert hier das ganze Jahr über für die Gäste regional-moderne Köstlichkeiten und Menüs. Doch zwischen dem 7. und dem 14. Oktober 2017 findet der Genuss im Alpenhof Hintertux bereits zum 9. Mal seinen Gipfel – wenn Familie Dengg erneut zum Alpenhof Genussschauspiel einlädt. An diesen Tagen bekommt Alexander Hönigsberger nämlich gleiche doppelt kulinarische Unterstützung.

Die Welt des Genusses
Wer sich in der Welt des Genusses auskennt, kennt auch diesen Namen: Martin Sieberer. Er gehört zu den bekanntesten Kochkünstlern Österreichs und das aus gutem Grund. So hält der konstant höchstdekorierte Haubenkoch Tirols etwa seit vielen Jahren die Auszeichnung des Gault Millau. Der gebürtige Tiroler hat sich der Betonung und Neuinterpretation der regionalen Küche verschrieben, scheut dabei aber nicht, neues und unbekanntes Terrain zu betreten, um so gekonnt den Bogen zwischen Tradition und Moderne auf dem Teller zu schlagen. Anlässlich des 9. Alpenhof Genussschauspiels stattet Martin Sieberer dem Vier-Sterne-Superior-Haus in Hintertux einen Besuch ab und bekocht die Gäste, gemeinsam mit Chef de Cuisine Alexander Hönigsberger, an einem besonderen Gala-Abend am 12. Oktober.

So groß die Vorfreude auf den hohen Besuch im Alpenhof Hintertux auch ist – die kulinarische Stippvisite Sieberers ist nur eines von mehreren Programm-Highlights während des 9. Genussschauspiels. So lädt Alexander Hönigsberger bereits am 10. Oktober 2017 zum ersten Gala-Abend auf eine kulinarische Reise durch das Zillertal ein. Der mit einer Haube ausgezeichnete Koch setzt bei seiner Küche besonderen Wert auf heimische Produkte und kreiert die Spezialitäten seiner Heimat traditionell und zugleich ungewöhnlich und einzigartig. Passend dazu kommen Bierspezialitäten der Brauerei Zillertal ins Glas. Nicht selten besucht der sympathische Hönigsberger, wenn er gerade Zeit findet, die Gäste des Gala-Abends am Tisch, und gibt mit etwas Glück den einen oder anderen Geheimtipp preis.

Feurig geht’s dann am 11. Oktober 2017 weiter: Grillmeister und Wirt im „bittermann – Vinarium Göttlesbrunn“ – Adi Bittermann – macht Feuer unterm Grill. In der Location des 300 Jahre alten Mehlerhauses in Tux heizt er den Gästen des Alpenhof Genussschauspiels an diesem Abend kulinarisch ein; und zwar mit richtig gutem Fleisch, das Bittermann ausschließlich von regionalen Bio-Bauernhöfen bezieht. Denn die Herkunft des Fleisches hat auch bei dem „Vollgas-Grillmeister“ allerhöchste Priorität.

Alexander Hönigsberger, Martin Sieberer und Adi Bittermann. Es sind die drei Koch- und Grillkünstler des 9. Alpenhof Genussschauspiels. So verschieden der kulinarische Fokus der drei Männer jeweils auch sein mag, so haben sie doch alle eines gemeinsam: Alle legen Wert auf höchste Qualität der Produkte, die sie den Gästen auftischen. Und das schmeckt man. Jeden Tag im Alpenhof Hintertux, ganz besonders aber während des Alpenhof Genussschauspiels.

10.10.17  1. GALA-ABEND mit Alexander Hönigsberger
11.10.17  GLÜHENDE LEIDENSCHAFT Grillabend im Kulturdenkmal Mehlerhaus in Tux mit Adi Bittermann
12.10.17  WINE AND DINE mit Martin Sieberer und Alexander Hönigsberger

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel Alpenhof Hintertux
Das Alpenhof Hintertux ist eines der besten Hotels in dem beliebten Skiort am Ende des Zillertals – und zwar nicht nur aufgrund der Superior-Auszeichnung. Vor allem die herzliche Gastfreundschaft, die Gastgeberfamilie Dengg seit nunmehr vier Generationen lebt, sorgt für die besondere Atmosphäre im Haus. Einst eine einfache Pension, entwickelte sich der Alpenhof Hintertux rasch zu einem feinen Hotel, das heute insbesondere von dem charmanten Wechselspiel zwischen Tradition und Moderne lebt: Die großzügigen Zimmer und Suiten sind im Tiroler Stil gehalten und strahlen dank Kachelhöfen, Holz und warmen Farben alpine Gemütlichkeit aus.

Das VITALIS SPA wiederum ist lichtgeflutet, modern und zeitgenössisch und bietet all das, was der verwöhnte Großstädter überall – nur nicht in dem kleinen Örtchen am Ende des Tuxer Tals vermuten würde: Die 2.600 Quadratmetern bieten ein großes Hallenbad für Sportschwimmer, Saunen, Dampfbäder, Ruheräume, einen Fitnessbereich, sogar eine 160 Quadratmeter große Turnhalle und – als Highlight der Erholungsoase – einen XXL-Außen-Whirlpool von dem aus man ein herrliches Bergpanorama genießt. Scheint die Sonne, und das tut sie in Hintertux nur allzu gerne, können Gäste im 1.000 Quadratmeter großen Alpengarten entspannen.

Alpenhof Hintertux****S
Hintertux 750
6293 Tux
Österreich
Telefon: +43 5287 8550
Email: info@alpenhof.at